++++ Die neusten Infos finden Sie unten! ++++

 

Unser Musical Melele Pamu

Ab September 2015 steht das nächste große Projekt unter der Leitung von Anke Lampen an unserer Schule, in Zusammenarbeit mit einigen Kollegen und Kindern der Paul-Moor-Schule, an. Wir bereiten das Musical Melele Pamu vor, welches es so noch nicht gegeben hat!

Der Kinderbuchautor Simak Büchel schrieb dafür das Libretto nach seinem bekannten Buch "Die Geister von Melele Pamu". Lieder wurden getextet, Melodien entwickelt. Eine Regisseurin engagiert und viele weitere Leute mit ins Boot geholt, wie eine Choreographin, Kulissenbauer, Bühnenbilddesigner, Masken- und Kostümbildner, Grafikdesigner und und und. So ein Projekt braucht natürlich auch viele Sponsoren. Bei allen Mitwirkenden wollen wir uns an dieser Stelle schon einmal recht herzlich bedanken!

Sofort nach Schulbeginn im September werden die Kinder an die Musicalarbeit herangeführt, um dann im November in einer Projektwoche das Ganze zu verfeinern. Diese wird vom 02.11. bis zum 06.11. stattfinden.
Am 06.11.2015 um 18.00 Uhr haben unsere Schüler dann ihren großen Auftritt im Diepholzer Theater, wenn das Musical Melele Pamu uraufgeführt wird!
Einladungen und genauere Informationen hierzu erfolgen rechtzeitig.

So viel können wir heute schon verraten. Inhaltlich wird es um Piraten gehen, welche ihr Unwesen im indischen Ozean treiben.

Hier ein paar erste Eindrücke unserer Vorbereitungen, die bereits jetzt auf Hochtouren laufen:

Gruppe 1

Viele Mitwirkende trafen sich im Juni 2015, um sich kennenzulernen und erste Informationen auszutauschen.
Leider hatten nicht alle, die uns unterstützen, Zeit.

 

Unser Musical-Team stellt sich vor:

Sponsoren 1 SmallSponsoren 2 SmallSponsoren 3 Small

Es fehlen: Die Segelschule Schlick, Requisiten; Linda Köper, Werbung; ET-Nowak, Werbung; Firma Videx, Requisiten, Herr Geers, RWE; Herr Bockhop, Landschaftsverband Weser-Hunte

 

Im Zuge unseres Ganztagsangebots am Nachmittag sind in der Näh-AG von Frau Töpfer schon erste Schneiderarbeiten und Anproben der Kostüme erfolgt.

  Merle bügelt                               IMG 1767 Small

IMG 1984 Small

 

 Am 08.09.2015 war es dann endlich so weit. Im Rahmen von zwei Projektstunden haben die ersten Proben mit den Schülern für das Musical Melele Pamu stattgefunden. Zunächst trafen sich alle Kinder in der Turnhalle, wo sie dann das erste Mal die tolle Musik gehört haben. Sofort wurde kräftig im Takt mitgeklatscht.

Anschließend wurden die Schüler in ihre Gruppen eingeteilt. Die Schauspieler trafen sich mit unserer Regisseurin Frau Becker, um erste Szenen durchzusprechen.

Schauspieler2 Small

Schauspieler1 Small

 

Frau Klenke nahm den Chor mit in einen Klassenraum, um die neuen Lieder einzustudieren.

Chor 2 Small

Chor 1 Small

 

In der Turnhalle blieben die Tänzer, um sich von Theda die ersten Choreographien beibringen zu lassen.

Tänzer 3 Small

 

Die restlichen Kinder widmeten sich dem Anfertigen von Requisiten. Unser Kamerateam unterstützte diese Gruppe tatkräftig, da ihre eigentliche Arbeit erst in der nächsten Woche startet.

Requisiten 1 Small

Requisiten 2 Small

Am Ende waren alle, Schüler, Lehrer und Coaches restlos begeistert!

Am 11.09.2015 fand das Probeschminken unserer Hauptdarsteller im Salon Neumann statt. Hier frisierte Frau Neumann die Kinder, damit sie den Charakteren aus Melele Pamu zum Verwechseln ähnlich sahen. Auch Frau Bischoff vom Kosmetikinstitut Bischoff trug ihren Teil mithilfe von tollem Makeup dazu bei. Alle Beteiligten hatten an diesem Nachmittag viel Spaß und das Ergebnis kann sich sehen lassen.

      IMG 1660 Small             P1010857 Small

IMG 1661 Small

IMG 1666 Small

 

Nachdem wir die ersten Projektstunden so erfolgreich verbracht haben, gingen wir auch sehr optimistisch an die nächsten Stunden. Und wir sollten nicht enttäuscht werden. Erneut hatten alle viel Spaß und die Kinder konnten zeigen, was sie inzwischen alles gelernt hatten.

Hier ein paar Eindrücke:

frau röhl

Schauspieler 3.tag

tänzer 3. tag

Jan 1        Jan 2

 

Auch der Requisitenbau läuft inzwischen auf Hochtouren. Herr Lehmann und Herr Spoeter verstärken die Hütten und das große Schiff für die Bühne, welche aus Pappe von der Firma Zerhusen gefertigt wurden. In der Schule werden fleißg die Palmen angemalt.

Herr Spöter HausHerr Lehmann Schiff

Frau Mahlitz-Frey von der Malschule Freystil besuchte im Oktober die Schule und gestaltete mit Viertklässlern Hintergrundbilder mit Acrylfarbe. Tipps wurden gegeben und die Ergebnisse können sich durchaus sehen lassen.

Frau Frey 1

Frau Frey 2

Malschule

Frau Frey 3

 

Und nun war es endlich soweit. In unserer Projektwoche vom 02.11. - 06.11.2015 ging es bei uns in der Schule turbulent, allerdings auch sehr arbeitsintensiv zu. Da alle Elemente des Musical zusammengeführt werden musste, kamen alle Kinder und Gruppen in der Turnhalle zusammen.

Montag und Dienstag wurden nach und nach die einzelnen Szenen zunächst gestellt und dann mit den beteiligten Gruppen durchgespielt. Natürlich wurde das Geschehen vom Kamerateam festgehalten.

Am Mittwoch konnte dann der erste Gesamtdurchlauf stattfinden, welcher bereits gut ablief. Die zwei Hauptproben am Donnerstag waren schon klasse. Alle waren begeistert.

Hier einige Eindrücke der Projektwoche:

Projektwoche 2 Small

Projektwoche 3 Small

Projektwoche 4 Small

Projektwoche 6 Small

Projektwoche 8 Small

 

Auch bei der Generalprobe am Freitag gab es nur zwei kleinere Pannen, aber das gehört ja zu einer guten Vorstellung auch dazu.

Die Aufregung stieg bei allen Beteiligten und der Nachmittag gestaltete sich noch äußerst spannend. Die Hauptdarstellung mussten im Salon Neumann von Frau Bischoff geschminkt und von Frau Neumann frisiert werden. Alle anderen Kindern wurden im Theater mithilfe vieler Mütter umgezogen, geschminkt und beruhigt.

Plötzlich war es 18.00 Uhr und der Vorhang im Diepholzer Theater ging auf. Frau Gels und Herr Püschel begrüßten das Publikum. Anschließend hatten die Kinder ihren großen Auftritt - einfach grandios. Belohnt wurde ihre fantastische Leistung mit Standing Ovations des Publikums. Der Applaus wollte gar nicht enden.
Frau Lampen stellte im Anschluss die Schauspieler und verschiedenen Gruppen einzeln vor und würdigte die Leistung der vielen Helfer, die mit auf die Bühne kamen. Alle bekamen von Frau Bischoff, der Vorsitzenden des Fördervereins unserer Schule, eine blumige Aufmerksamtkeit.
Auch Herr Büchel, der extra mit seiner Familie aus Ruppichteroth bei Bonn angereist war, bedankte sich bei den Kindern und Helfern für die tolle Leistung.

Ohne Zugabe wollte uns das Publikum an diesem Abend nicht gehen lassen.

Die Bilder sprechen für sich:

Premiere 1 Small

Premiere 2 Small

Premiere 3 Small

Premiere 4 Small

Premiere 5 Small

Premiere 6 Small

Premiere 7 Small

Premiere 8 Small

 Premiere 9 Small(Fotos der Premiere: Mirella Frangella)

Am folgenden Mittwoch führten wir das Musical erneut, diesmal aber in unserer Turnhalle, für die Paul-Moor-Schule, für den heilpädagogischen Kindergarten und viele, die am Freitag verhindert waren, auf. Auch hier boten uns die Kinder wieder eine tolle Vorstellung.

 

Abschließend möchten wir uns an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich bei allen Helfern, Sponsoren und Unterstützern bedanken. Ohne Ihr Zutun wäre das Projekt nicht durchführbar gewessen.  

Unser Dank geht an:

Vertonung:        Jan Norman Czesnik und Jennifer Wiewel
Choreographie:  Theda Siemon - Tanzschule Hoppenburg
Regie:              Stefanie Becker
Kostüme:          Ingeborg Töpfer
Maske:             Kosmetikinstitut Bischoff, Salon Neumann
Bühnenbilder:    Katja Mahlitz - Malschule Freystil, Fotostudio Montevideo
Requisiten:        Firma Zerhusen, Zimmerei Spoeter, Heinrich Lehmann, Segelschule Schlick, Sanitätshaus
                        Schröder, Firma Videx
Beleuchtung:     Firma Möller
Kamera:            Kerstin Röhl - Landkreis Diepholz
Werbung:          Design: Linda Köper, Druck: ET - Nowak
Kooperation:      Paul-Moor-Schule, das Kollegium der Grundschule Sankt Hülfe-Heede
Projektleitung:    Anke Lampen
Sponsoren:        RWE, Kreissparkasse Grafschaft Diepholz, Landschaftsverband Weser-Hunte e.V., Förderverein
                         der Grundschule Sankt Hülfe-Heede